top of page

7 | Die 4 besten ätherischen Öle für deinen Zyklus

Ich liebe ätherische Öle. Sie haben einfach so eine enorme Kraft. Ihr könnt ätherische Öle auch wunderbar für den weiblichen Zyklus und seine unterschiedlichen Phasen anwenden. Wie das zeige ich euch hier:





Periode - Lavendel

Schenkt dir Sicherheit und Erdung während der Periodenzeit. Kann Krämpfe lindern und hilft den Unterbauch zu entspannen. Lavendel bietet dir aber auch die Möglichkeit zur inneren Einkehr und Ruhe.


Erste Zyklusphase - Orange

Von Innen nach Außen. Wir werden etwas aktiver. Das Leben findet nun wieder mehr im außen statt und dabei kann dich die Orange wunderbar unterstützen. Sie steht für Klarheit, Kraft und die Fähigkeit diese in dir zu finden und nach außen zu transportieren.


Eisprung - Ylang Ylang

Perfektes Öl für die eigenen inneren Balancen: zwischen Yin und Yang, männlicher und weiblicher Energie oder auch Körper, Geist und Seele. Der Eisprung ist eine starke Übergangsphase und wichtiger Zeitpunkt im Zyklus. Hier kann Ylang Ylang helfen, dir mehr Balance zu schenken.

Zweite Zyklusphase - Rosengeranie

Die Rosengeranie steht für Schutz, Liebe, Geborgenheit. Sie kann dir dabei helfen „zu Hause, in dir, anzukommen“ - was wichtig für diese Phase im Zyklus ist.


Die Öle könnt ihr einfach hinter das Ohrläppchen auftragen, oder auch auf die Schläfe geben. Als Tipp: geht einfach mal in ein Reformhaus, welches ätherische Öle anbietet. Riecht an den einzelnen Essenzen - euer Körper sagt euch ganz genau, was er gerade braucht.


Eure Sina.

154 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

12 I INSPIRATION

Comments


bottom of page